Demo
wunde1
  • Home
  • Service
  • SAfW & SGDV Richtlinien

Einsatz von Hautersatzverfahren

Die Eidgenössische Kommission für allgemeine Leistungen und Grundsatzfragen (ELGK) hat die Revision der Richtlinien Hautersatzverfahren vom 01.04.2018 beurteilt.
Das Eidg. Departement des Innern (EDI) hat in Kenntnis der Empfehlung der ELGK beschlossen, den Anhang 1 der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) anzupassen.
Die Leistungspflichten per 1. März 2019 sind unter Kapitel 5 «Dermatologie» aufgeführt (siehe Seite 94).
  Verordnung des EDI über Leistungen in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung

Alle Dokumente zu diesem Thema finden Sie hier:

  Richtlinien zum Einsatz von Hautersatzverfahren bei schwer heilenden Wunden (vom 01. April 2018, Revision geplant am 31. März 2021)
  Directives pour l’utilisation des substituts cutanés dans les plaies difficiles à cicatriser (de 01 avril 2018, révision prévue le 31 mars 2021)
  Anerkennung von Ärzten, die zur Anwendung von Hautersatzverfahren berechtigt sind (vom 01. April 2018, Revision geplant am 31. März 2021)
  Processus certification substituts cuntanés (de 01 avril 2018, révision prévue le 31 mars 2021)
  Antragsformular für die Anerkennung zum Einsatz von Hautersatzverfahren bei schwer heilenden Wunden (vom 01. April 2018, Revision geplant am 31. März 2021)
  Demande certification substituts cutanés dans les plaies difficiles à cicatriser (de 01 avril 2018, révision prévue le 31 mars 2021)


Link des BAG:
 Zu Leistungserbringer von Leistungen, die spezielle Qualitätskriterien erfüllen


Die bereits registrierten Zentren finden Sie hier:

SAfW & SGDV registrierte Zentren

 

Daten nächster Zertifizierungskurs:

Apligraf® & NuShield®
Datum: 12. Juni 2019
Zeit: 17:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr (inkl. Pause / Verpflegung)
Ort: Stadt Bern
Kurssprache: Deutsch

Für Anmeldung und bei Fragen bitte 079 648 69 07 anrufen.

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.